3,8 Millionen für weiteres Wachstum von CUREOSITY

Die CUREosity GmbH, das innovative MedTech-Unternehmen aus Düsseldorf, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Wachstumsfinanzierungsrunde bekannt. Insgesamt 3,8 Millionen Euro wurden von Bestands- und Neuinvestoren in der abgeschlossenen Growth Financing Round zugesagt. Caesar van Heyningen (CEO): „Der aktuelle Erfolgskurs – bestehend aus skalierenden Märkten und qualitativ hochwertigen Updates unserer Therapiesoftware – wird durch diese Finanzierung bestärkt. Wir planen, intensiv in die kommerzielle Expansion zu investieren und dabei die technologischen Möglichkeiten von morgen bereits heute in unsere Produkt-Roadmap einfließen zu lassen. Mit dieser Finanzierungsrunde können wir eine finanzielle Unabhängigkeit und nachhaltiges Wirtschaften sicherstellen. Ein Privileg – insbesondere in angespannten Marktverhältnissen.“

Mit der Unterschrift und der notariellen Beurkundung ist es seit dem 21. Juni 2024 offiziell: Mit 3,8 Millionen Euro Equity kann CUREOSITY auch in Zukunft weiterhin nachhaltig wachsen. Das engagierte Team ist mit CUREOSITY bereits einen weiten Weg gegangen: Seit der Markteinführung der Virtual-Reality-Therapie (VR-Therapie) CUREO®, ist das Software-as-a-Service-Unternehmen stark gewachsen und mittlerweile in bald 200 therapeutischen Einrichtungen im Einsatz. Das zusätzliche Kapital wird unter anderem dafür eingesetzt, die Marktführerschaft von CUREO® im Bereich der VR-Therapie noch weiter auszubauen.

Mitgewirkt haben dabei unter anderem der Bestandsinvestor TechVision Fund (TVF) sowie das belgische Family Office Nomainvest als neuer Co-Investor. Der Risikokapitalfonds TVF mit Sitz in Aachen ist unter anderem spezialisiert auf Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik und fördert CUREOSITY bereits seit 2021. Björn Lang, Partner bei TVF: „CUREOSITY löst das Problem des Fachkräftemangels im Bereich der Therapie. Gerade durch den demografischen Wandel sind smarte Lösungen wie CUREO® gesellschaftlich höchstrelevant. Wir freuen uns, an den Lösungen und Erfolgen auch in Zukunft partizipieren zu können.“

Begleitet wurde die Growth Financing Round durch die Kanzleien ADVANT Beiten und Forvis Mazars, bei denen CUREOSITY sich für die produktive und erfolgreiche Zusammenarbeit bedankt.

Über CUREOSITY
Die CUREosity GmbH, mit Hauptsitz in Düsseldorf und fast 50 Mitarbeitern am Standort, revolutioniert die Rehabilitation durch die Entwicklung innovativer Therapiekonzepte, basierend auf Virtual Reality und Gamifikation, nachhaltig. Die Idee für die Therapie-Software CUREO® ist aus einem persönlichen Bedarf der drei Gründer entstanden und die Software kommt mittlerweile in 24 Ländern weltweit zum Einsatz.

CUREO® kombiniert neurowissenschaftliche Erkenntnisse, insbesondere die Potenziale der Neuroplastizität, mit langjähriger Therapieerfahrung sowie dem technischen und kreativen Know-How der Entwickler. Die 50 Trainings in 7 Modulen können phasenübergreifend und ortsunabhängig in der Physio- und Ergotherapie sowie in der Neuropsychologie eingesetzt werden und adressieren Betroffene mit sensomotorischen, kognitiven und perzeptiven Beeinträchtigungen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner