Aquin berät die Eigentümer von Schulz-Electronic bei dem Verkauf an Haspa BGM

Die Haspa BGM, eine führende Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand, hat im Rahmen einer Nachfolgelösung die Mehrheit am deutschen Stromversorgungsspezialisten Schulz-Electronic GmbH („Schulz-Electronic“) übernommen.

Mit der Haspa BGM wurde ein langfristig orientierter Investor gefunden, der die erfolgreiche Entwicklung von Schulz-Electronic gemeinsam mit dem neuen Management und den Mitarbeitern fortführt und die Stabilität des Standortes in Baden-Baden sichert. Gemeinsames Ziel ist es, die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortzusetzen und die Marktpotenziale, insbesondere in den Anwendungsbereichen Elektromobilität, Regenerative Energien und Lasertechnik, zu nutzen.

Im Zuge eines Management-Buy-Outs beteiligt sich der langjährige Vertriebsleiter Stefan Dehn ebenfalls am Unternehmen. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter, Hubert Maier, steht noch für einen Übergangszeitraum beratend zur Verfügung, um einen reibungslosen Übergang zu unterstützen.

Aquin war als alleiniger M&A-Berater der beiden Gesellschafter, Hubert Maier und Robert Bornhauser, tätig.

www.aquin.com

WP to LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner