Berater-NewsTransaktionen/Deals

Deutsche Tech-Investmentbank Carlsquare übernimmt Konkurrenten Capital Clarity aus dem Silicon Valley

  • US-Expansion  als  nächster Schritt in globaler Wachstumsstrategie  
  • Seit 2019 verdreifachte  das gründergeführte Beratungshaus seinen  Umsatz 
  • Gründerteam von Capital Clarity wird Miteigentümer des Unternehmens    

Nach einer starken Expansionsphase in Europa übernimmt die Hamburger Tech-Investmentbank Carlsquare die auf den Technologiesektor spezialisierte Investmentbank Capital Clarity mit Sitz in San Francisco. Susan Blanco und John A. Cooper, die Gründer und Managing Partner von Capital Clarity, werden Partner bei Carlsquare und beteiligen sich als Gesellschafter am gemeinsamen Unternehmen.

Unabhängig von makroökonomischen und weltpolitischen Ereignissen finden 20 Prozent aller grenzüberschreitenden Transaktionen im deutschsprachigen Raum zwischen Deutschland und den USA statt – Tendenz steigend.

„Capital Clarity ist eine führende unabhängige Investmentbank mit Hauptsitz im Silicon Valley, der größten Technologiedrehscheibe der Welt. Unsere europäischen Kunden erhalten jetzt einen direkten Zugang zum Wachstumsmarkt in Nordamerika. Sie werden dabei unterstützt von hochkarätigen Experten aus dem Tech-Investmentbanking, die über ein breites Netzwerk verfügen und einen eindrücklichen Track-Record nachweisen können. Mit der US-Präsenz nehmen wir die nächste Stufe, um uns zu einem global agierenden Beratungshaus zu entwickeln“, erläutert Michael Moritz, Gründer und CEO von Carlsquare, den Expansionsschritt.

US-Team als wichtiger Pfeiler der globalen Wachstumsstrategie  

„Wir teilen die gleichen Grundwerte und Gründungsprinzipien. Unsere beiden Firmen konzentrieren sich auf langfristige Partnerschaften mit Gründern, Investoren und Führungsteams mit einem persönlichen, praxisorientierten Ansatz. Wir glauben beide an eine grenzüberschreitende Wachstumsdynamik“, so Susan Blanco, Gründerin und Managing Partner von Capital Clarity. Das 2019 von Blanco und Cooper gegründete Team von Capital Clarity mit Hauptsitz in San Francisco hat bereits mehr als 100 Milliarden US-Dollar an Transaktionen für technologieorientierte Unternehmen in den USA und im Ausland betreut.

Rasantes Wachstum setzt sich fort  

Carlsquare, ursprünglich in Hamburg gegründet, konnte seinen Umsatz seit 2019 verdreifachen. San Francisco wird das neunte Büro weltweit und die zweite Eröffnung in diesem Jahr. Im Januar starteten Daniel Gebler und sein Team das Debt-Advisory-Geschäft in Frankfurt. Seit 2021 hat das Unternehmen über 100 Transaktionen mit einem durchschnittlichen Volumen von rund 100 Millionen Euro abgeschlossen. Carlsquare beschäftigt künftig über 150 Mitarbeiter aus 20 verschiedenen Nationen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner