Transaktionen/Deals

DPE platziert 708 Mio. EUR Continuation Fund für zwei führende europäische Beratungsunternehmen für Technologie und Digitale Trasformation

  • Bislang größter GP-led Secondary in Deutschland
  • DPE CF I investiert in die DPE-Portfoliounternehmen Eraneos und valantic
  • Zusätzliches Kapital und Zeit zur Erschließung von signifikanten Wachstumspotenzialen durch M&A Transaktionen

Die DPE Deutsche Private Equity (“DPE”), einer der führenden Wachstumsinvestoren in der DACH-Region, hat seinen DPE Continuation Fund I (“DPE CF I”) mit einem Fondsvolumen von rund 708 Mio. EUR erfolgreich platziert. Der Fonds DPE CF I wurde aufgelegt, um in die Unternehmen Eraneos Gruppe (“Eraneos”) und valantic Gruppe (“valantic”) zu investieren – zwei Beteiligungen von DPE gemanagten Fonds („DPE Fund III“) aus 2017 und 2019 mit starker Performance. Damit erhalten die Unternehmen zusätzliches Kapital und Zeit, um die sehr erfolgreichen Wachstumsstrategien fortzuführen, die seit dem Einstieg von DPE in beide Firmen implementiert wurden.

DPE CF I wird von namhaften internationalen Investoren unterstützt

Ein Konsortium führender globaler Investoren mit AlpInvest Partners als Lead-Investor und HarbourVest Partners und Pantheon Ventures als Co-Lead Investoren hat gemeinsam mit einer Reihe Bestandsinvestoren und neuen Investoren den DPE CF I Fonds mit Kapital ausgestattet. DPE konnte sich damit die Unterstützung von einer Gruppe ausgezeichneter Investoren für diese Transaktion sichern – eine Indikation für das starke Interesse an hochqualitativen Unternehmen in einer generell unsicheren Marktlage.

Darüber hinaus bot der DPE CF I den DPE Fund III Investoren zwei attraktive Optionen zum Laufzeitende: die Realisierung einer hohen Rendite oder die weitere Unterstützung der Wachstumsstrategien von Eraneos und valantic durch eine Beteiligung am DPE CF I.

DPE-Portfoliounternehmen mit beeindruckendem organischem Wachstum und erfolgreicher M&A Erfolgsbilanz

Eraneos und valantic haben nach dem Einstieg von DPE unter der Leitung ihrer leistungsstarken Managementteams ihren beeindruckenden Wachstumskurs fortgesetzt und sich als führende Beratungsunternehmen für Technologie und digitale Transformation in der DACH-Region etabliert. So konnten Eraneos und valantic ihre Umsätze um über 270 % bzw. 240 % seit dem Einstieg von DPE steigern und zusammen mehr als 20 ergänzende Akquisitionen durchführen.

DPE CF I wird die erfolgreiche Investitionsstrategie fortsetzen. Das eingeworbene zusätzliche Kapital soll für wertsteigernde, ergänzende Transaktionen und eine Reihe breit angelegter Initiativen für die Steigerung des organischen Wachstums eingesetzt werden. Die Managementteams beider Unternehmen bleiben in erheblichem Umfang investiert und werden den Wachstumskurs weiter vorantreiben.

Fortführung des Investments zur Erschließung zusätzlicher Wachstumspotenziale

“Wir freuen uns sehr, dass wir den DPE CF I aufgelegt und erfolgreich platziert haben. Damit können wir die nächste Wertsteigerungsphase für Eraneos und valantic finanzieren“, sagt Marc Thiery, Managing Partner bei DPE. „Wir sind davon überzeugt, dass beide Unternehmen sehr gute zusätzliche Wachstumschancen haben, und freuen uns darauf, mit den beiden herausragenden Managementteams unsere erfolgreiche Partnerschaft fortzuführen.“

„Das ist die nächste Entwicklungsstufe für unsere Beteiligung an Eraneos und valantic. Wir freuen uns sehr darauf, beide Unternehmen bei ihrer Expansion weiter zu beraten“, sagt Guido Prehn, Managing Director bei DPE. „Wir haben hohe Renditen für Investoren des DPE Fund III erzielt und uns gleichzeitig die Unterstützung einer Gruppe erstklassiger Investoren für unseren Continuation Fund gesichert.“

Nächste Stufe der erfolgreichen Unternehmensentwicklung für Eraneos und valantic 

“Wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Wir haben Eraneos zu einem hochqualitativen Management und Technologie-Beratungsunternehmen aufgebaut. Das verdanken wir der Leidenschaft und dem Engagement unserer Mitarbeiter und der fantastischen Partnerschaft mit DPE“, so Oliver Vaterlaus, CEO von Eraneos. “Die Zukunft hält eine Fülle von Chancen für uns bereit und unsere Wachstumsambitionen sind so groß wie eh und je. Das starke Engagement von DPE und seinen Investoren ist für uns die ideale Basis, um diese spannende Entwicklung fortzusetzen.“

“Wir haben valantic erfolgreich zu einem der führenden digitalen Beratungs- und Softwareunternehmen in der DACH-Region entwickelt. Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Dr. Holger von Daniels, CEO von valantic. “Mit dem zusätzlichen Kapital und der Zeit, die wir durch diese Transaktion gewonnen haben, werden wir uns in den nächsten Jahren weiter auf unsere europäische Wachstumsstrategie konzentrieren und in unsere Mitarbeiter, Innovationsinitiativen und Technologien investieren können. Alle valantic Partner sind hochmotiviert und an Bord, ich persönlich habe 100% re-investiert und wir freuen uns sehr auf diese neue Phase unserer Partnerschaft mit DPE.“

DPE wurde bei dieser Transaktion von PJT Park Hill (Financial Advisory), Pöllath + Partners (Strukturierung), Stephenson Harwood, Latham & Watkins, Walder Wyss, Arendt, Gleiss Lutz und Proskauer (Recht), Alvarez & Marsal (Financial Due Diligence) sowie Lincoln International (Fairness Opinion) beraten.

____________________

Über DPE

Die DPE ist eine unabhängige deutsche Beteiligungsgesellschaft und zählt zu den größten Wachstumskapitalgebern in Deutschland. Sie fokussiert sich dabei auf mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die in Branchen tätig sind, die eine langfristig positive Entwicklungsperspektive aufweisen. DPE wurde 2007 gegründet und hat sich seitdem an 36 Unternehmen beteiligt, die über 100 Folgeinvestitionen getätigt haben und heute mehr als 10.000 Mitarbeiter beschäftigen. DPE verwaltet ein Gesamtvermögen von rund 3 Mrd. EUR. Weitere Informationen: www.dpe.de.

Über AlpInvest

AlpInvest ist einer der global führenden Private Equity Investoren der über umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Komplementären bei der Bereitstellung von Liquiditätslösungen verfügt. AlpInvest ist ein sehr erfahrener Sekundär-Investor und hat bis zum 30. Juni 2022 für 180 Transaktionen mehr als 24 Mrd. USD zugesagt. Die Aktivitäten von AlpInvest decken ein breites Spektrum von Private-Equity-Investitionen ab, darunter primäre Fondsverpflichtungen, Sekundärkäufe und Co-Investitionen. Weitere Informationen: www.alpinvest.com.

Über HarbourVest

HarbourVest ist ein unabhängiges, globales Privatmarkt-Unternehmen mit 40 Jahren Erfahrung und einem verwalteten Vermögen von mehr als 98 Milliarden US-Dollar weltweit (Stand: 31. März 2022). Unsere vernetzte Plattform bietet Kunden Zugang zu globalen Primärfonds, Sekundärtransaktionen, direkten Co-Investitionen, Immobilien und Infrastruktur sowie privaten Krediten. Unsere Stärken erstrecken sich über alle Anlagestrategien und stützen sich auf unser Team von mehr als 850 Mitarbeitern, darunter mehr als 180 Anlageexperten in Asien, Europa und Amerika.  Im Rahmen unserer Private-Market-Plattform hat unser Team mehr als 51 Mrd. USD in neu gegründete Fonds investiert, über 41 Mrd. USD an Sekundärkäufen getätigt und mehr als 28 Mrd. USD direkt in operativ tätige Unternehmen investiert. Wir gehen strategische Partnerschaften ein und planen unsere Angebote innovativ, um unseren Kunden Zugang, Einblicke und globale Chancen zu bieten. Weitere Informationen: www.harbourvest.com.

Über Pantheon

Pantheon ist ein führendes globales Privatmarktunternehmen, das derzeit im Auftrag von mehr als 900 Investoren investiert, darunter für öffentliche und private Pensionspläne, Versicherungsgesellschaften, Stiftungen und Fonds. Pantheon hat sich in allen Anlageklassen des Privatmarktes einen Namen gemacht und deckt alle Phasen und Regionen ab. Zum 31. März 2022 verfügte Pantheon über ein verwaltetes und beratenes Vermögen von 87,8 Mrd. USD. Seit seiner Gründung im Jahr 1982 hat Pantheon Kapital für mehr als 870 Primärfonds, 280 Co-Investitionen und 420 Sekundärtransaktionen und damit mehr als 45 Mrd. USD an Kapital für Private-Equity-Strategien bereitgestellt. Weitere Informationen: www.pantheon.com.

Über Eraneos

Eraneos ist eine führende unabhängige Management- und Technologieberatungsgruppe, die 2021 aus dem Zusammenschluss der Ginkgo Management Consulting, Quint Gruppe und AWK Gruppe hervorgegangen ist. Eraneos betreut Kunden auf drei Kontinenten, wo rund 1.000 engagierte und hochqualifizierte Fachleute gemeinsam daran arbeiten, das volle Potenzial der Digitalisierung auszuschöpfen. Die Dienstleistungen reichen von der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und Datenanalysen bis hin zu Cybersicherheit, von Sourcing und IT-Beratung bis hin zum Management komplexer Transformationsprojekte. Eraneos hat Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Luxemburg, Spanien, den Niederlanden, China und Singapur. Weitere Informationen: www.eraneos.com.

Über valantic

valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 500 Blue Chip Kunden vertrauen bereits auf valantic – davon 32 von 40 DAX-Konzernen sowie eine Vielzahl internationaler Marktführer. Mit mehr als 3.000 spezialisierten Solutions-Berater*innen und Entwickler*innen und einem erwarteten Umsatz von rund 400 Mio. EUR in 2022(e) ist valantic in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und Portugal sowie an zahlreichen weiteren internationalen Standorten vertreten. valantic organisiert sich in einer einzigartigen Struktur aus Competence Centern und Expert*innenteams – immer genau auf die Digitalisierungsbedürfnisse von Unternehmen abgestimmt. Von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Digital Strategy & Analytics, Customer Experience, SAP Services, Smart Industries sowie Financial Services Automation. Weitere Informationen: www.valantic.com.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner