Transaktionen/Deals

DPE veräußert Beteiligung an der VTU Gruppe an Altor Funds

  • Einzigartige und wachstumsstarke Plattform für Ingenieursdienstleistungen
  • 20% p.a. Wachstum seit >10 Jahren, führend in europäischen Kernmärkten
  • Erfolgreiche Partnerschaft mit dem Managementteam von VTU

Fonds beraten von der DPE Deutsche Private Equity Management III GmbH („DPE“), einem führenden Wachstumsinvestor in der DACH-Region, verkaufen ihre Beteiligung an der VTU Group („VTU“), einem österreichischen Anbieter von Ingenieursdienstleistungen für die Life Sciences- und Green-Transition-Industrie in Europa, an die Altor Funds („Altor“) für einen nicht genannten Kaufpreis. Das Managementteam, welches ebenso an VTU beteiligt ist, investiert im Rahmen der Transaktion gemeinsam mit Altor. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen.

Einzigartige Plattform für Ingenieursdienstleistungen in Europa

VTU wurde 1990 in Graz, Österreich, gegründet und ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Verfahrenstechnik, das Blue-Chip-Kunden in den Bereichen Life-Sciences und Green-Transition betreut. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an Ingenieurslösungen, welches die gesamte Wertschöpfungskette im Projekt-Lebenszyklus für seine langjährigen Kunden abdeckt. VTU ist eine der wenigen skalierbaren End-to-End-Plattformen für technische Lösungen in Europa und verfügt über eine starke Position in den europäischen Schlüsselmärkten, die durch 36 Standorte manifestiert wird.

Jährliches Umsatzwachstum von 20% seit über einem Jahrzehnt

Unter der Führung des Managementteams von VTU hat sich das Unternehmen von einem Hidden Champion mit Fokus auf Österreich und Deutschland zu einem europäischen Marktführer in den Bereichen Life-Sciences- und Green-Transition-Engineering entwickelt. Während des fünfjährigen Investitionszeitraums von DPE hat VTU den Umsatz um rund 160% gesteigert und gleichzeitig drei strategische Akquisitionen zur Vervollständigung seines Dienstleistungsportfolios abgeschlossen. Die Belegschaft des Unternehmens besteht zu etwa 80% aus hochqualifizierten Ingenieurinnen und Ingenieuren und ist von rund 400 Mitarbeitenden beim Einstieg von DPE auf jetzt rund 1.200 Mitarbeitende gewachsen.

Erfolgreiche Partnerschaft mit dem Managementteam von VTU

Dr. Friedrich Fröschl, CEO bei VTU, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist, VTU zu einer der führenden europäischen Plattformen für Ingenieurslösungen auszubauen. Wir freuen uns sehr auf die nächste Wachstumsphase mit unserem zukünftigen Gesellschafter Altor und möchten uns gleichzeitig bei DPE für die erfolgreiche Partnerschaft in den vergangenen fünf Jahren bedanken, die dieses starke Wachstum des Unternehmens ermöglicht hat – ohne dabei die Kernwerte der VTU aus den Augen zu verlieren.“

Guido Prehn, Managing Partner bei DPE, fügte hinzu: „Seit unserer Investition in VTU Anfang 2018 hat das Unternehmen ein zweistelliges jährliches Wachstum erzielt und seine internationale Präsenz und die Abdeckung der Wertschöpfungskette deutlich ausgebaut: Eine ausgezeichnete Partnerschaft mit dem Managementteam von VTU.“ „VTU ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Private Equity mittelständische Unternehmen dabei unterstützen kann, signifikant zu skalieren und dabei unabhängig zu bleiben und ihre Unternehmenskultur zu bewahren“, ergänzt Fabian Rücker, Partner bei DPE.

DPE wurde von Houlihan Lokey (M&A), strategy& (Commercial Due Diligence), Deloitte (Financial & Tax Due Diligence), CMS (Lead Recht), Arendt (lokales Recht), Pöllath + Partners und Schindler (Strukturierung) beraten.

____________________

Über DPE
Die DPE ist eine unabhängige deutsche Beteiligungsgesellschaft und zählt zu den größten Wachstumskapitalgebern in Deutschland. DPE investiert in mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen in Branchen mit einer positiven langfristigen Entwicklungsperspektive. DPE wurde 2007 gegründet und hat seitdem in 38 Unternehmen investiert, die über 110 Add-on-Akquisitionen durchgeführt haben und heute mehr als 10.000 Mitarbeiter beschäftigen. DPE verfügt über ein verwaltetes Gesamtvermögen von ca. 3 Mrd. EUR. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.dpe.de.

Über VTU
VTU ist ein internationaler Technologie- und Engineering-Dienstleister für die Branchen Life-Sciences und Green-Transition. Die Geschäftsbereiche des Unternehmens unterstützen die Kunden während des gesamten Lebenszyklus ihrer Anlagen. Die Industriedienstleistungen umfassen strategische Planung, Implementierung und Optimierung, umfassende Unterstützung im laufenden Betrieb, industrielle Digitalisierung und Minimierung des ökologischen Fußabdrucks. Das Produktportfolio umfasst sowohl Verfahrenstechnik als auch komplexe EPCM(V)-Projekte. Die größten Pharma- und Biotech-Unternehmen in Europa vertrauen auf die Dienstleistungen von VTU. Mehr als 1.200 Mitarbeiter an 36 Standorten in sechs europäischen Ländern – Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Polen und Rumänien – arbeiten derzeit an Projekten auf der ganzen Welt. Im Jahr 2019 wurde VTU mit dem Preis „Austria’s Leading Companies“ ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter www.vtu.com.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner