Top-NewsTransaktionen/Deals

KKR schließt sechsten europäischen Private-Equity-Fonds mit 8,0 Milliarden US-Dollar

KKR, ein weltweit führender Investor, hat heute das Final Closing des European Fund VI (der „Fonds“) bekannt gegeben. Mit einem Volumen von 8,0 Milliarden US-Dollar ist es, einschließlich der Zusage durch KKR selbst, der bisher größte europäische Private-Equity-Fonds von KKR, gefolgt von dem im Jahr 2019 aufgelegten Fonds in Höhe von 6,6 Milliarden US-Dollar. Der neue Fonds wird sich auf Private-Equity-Investitionen, hauptsächlich in wirtschaftsstarken Regionen Westeuropas, konzentrieren.

Philipp Freise, Co-Head of European Private Equity bei KKR, sagte: „KKR investiert seit fast 25 Jahren in Europa und wir glauben, dass die Chancen heute so groß sind wie nie zuvor. Die europäische Wirtschaft bietet unserer Überzeugung nach enormes Potenzial für transformative Investitionen im Kontext struktureller Trends, wie beispielsweise Digitalisierung, Gesundheitswesen und Nachhaltigkeit.“

Mattia Caprioli, Co-Head of European Private Equity bei KKR, fügte hinzu: „Wir freuen uns darauf, Gründer, Familienunternehmen und Firmen als ein strategischer Partner zu unterstützen, der ihnen dabei hilft, ihr Unternehmen auf das nächste Level zu heben.“

Christian Ollig, Partner und Head of DACH bei KKR, sagte: „Seit 1999 haben wir mehr als 15 Milliarden Euro in über 30 langfristig orientierte Unternehmensbeteiligungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz investiert. Die DACH-Region ist ein wichtiger Ankerpunkt für KKR in Europa, und unser jüngster Fonds ist ein starker Beleg für unser beständiges Engagement in der Region. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die sich durch die Zusammenarbeit mit potentiellen Partnern und die Mittel des neuen Fonds bieten.“

Der Erfolg von KKR in Europa basiert auf der Kombination einer starken Präsenz und Expertise vor Ort und dem Zugang zu einem globalen Netzwerk und weltweiten Ressourcen. Mehr als 100 Mitarbeiter, darunter 57 europäische Private-Equity-Führungskräfte, 25 Mitglieder von KKR Capstone Europe und weitere Experten aus den Bereichen KKR Capital Markets, Public Affairs und dem EMEA-Makro-Team unterstützen die Portfoliounternehmen mit ihrer fundierten lokalen Marktexpertise. Das Team ist in über acht verschiedenen europäischen Büros vertreten und vereint insgesamt mehr als 15 europäische Nationalitäten. Ergänzt wird diese Expertise durch das globale Netzwerk von KKR. Dieses greift unter anderem auf das Wissen und die Fähigkeiten des KKR Global Institute und der Senior Advisor von KKR zurück.

Alisa Amarosa Wood, Partner und Head of Global Private Markets and Real Assets Strategies Group bei KKR, sagte: „Wir freuen uns, dass unsere Investoren die Überzeugung unseres europäischen Teams teilen, dass es in Europa hervorragende Investitionsmöglichkeiten gibt. Viele Investoren haben sich nicht nur für eine Reinvestition, sondern auch für ein verstärktes Engagement in unser europäisches Geschäft entschieden. Die Platzierung dieses Fonds im aktuellen Marktumfeld zeigt das starke Vertrauen der Investoren in unser europäisches Team und unsere Plattform sowie unsere langjährige Erfahrung darin, Wertschöpfung und herausragende Ergebnisse zu liefern.“

Mithilfe des Fonds wird KKR weiterhin an der Seite von Familienbesitzern, Gründern, Unternehmern und Firmen investieren und flexibles Kapital für strategische Partnerschaften, für den Ausbau von Plattformen und für Carve-Outs bereitstellen. Neben den Investoren wird sich auch KKR selbst in erheblichem Umfang an dem Fonds beteiligen und insgesamt mehr als eine Milliarde US-Dollar Bilanzmittel und Mitarbeiterbeteiligungen investieren.

Die europäische Private-Equity-Plattform von KKR verwaltet derzeit ein Gesamtvermögen von 28,3 Milliarden US-Dollar1 und ist Teil des globalen Private-Equity-Geschäfts mit 165 Milliarden US-Dollar. Das aktuelle Portfolio umfasst Investitionen in über 45 Unternehmen in Westeuropa. Debevoise & Plimpton LLP hat den Fundraising-Prozess als primärer Rechtsberater für KKR begleitet. Über KKR KKR ist ein weltweit führender Investor, der alternative Vermögensverwaltung sowie Kapitalmarkt und Versicherungslösungen anbietet. Im Mittelpunkt steht die Erwirtschaftung attraktiver Anlageerträge über einen langfristigen und disziplinierten Investmentansatz, die Beschäftigung hochqualifizierter Experten und die Unterstützung von Wachstum bei seinen Anlageobjekten und in den Gemeinden, in denen KKR präsent ist. KKR finanziert Fonds, die in Private Equity, Kreditprodukte, reale Vermögenswerte, und – durch strategische Partner – in Hedgefonds investieren. Die Versicherungstochtergesellschaften von KKR bieten Altersvorsorge-, Lebens- und Rückversicherungsprodukte unter dem Management der Global Atlantic Financial Group an. Verweise auf die Investitionen von KKR können sich auch auf die Aktivitäten der von KKR verwalteten Fonds und seiner Versicherungstochtergesellschaften beziehen. Weitere Informationen über KKR & Co. Inc (NYSE: KKR) erhalten Sie auf der KKR-Website unter www.kkr.com

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner