Transaktionen/Deals

Verium I SCSp Continuation Fund für Toradex und MiT schliesst erfolgreich bei CHF 120 Mio.

Der Continuation Fund «Verium I SCSp» konnte mit einem Gesamtvolumen von CHF 120 Mio. erfolgreich geschlossen werden. Der Fund beteiligt sich an Toradex («Toradex») und der Mobil in Time Gruppe («MiT») und verfügt zudem über Kapital zur Finanzierung zukünftiger Wachstumsinitiativen. Die Transaktion stellt einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung unseres Direktbeteiligungsgeschäfts dar, da Verium I SCSp unser erster in Luxemburg domizilierter Fund ist, der von institutionellen Investoren mitgetragen wird.

Seit der initialen Übernahme von Toradex und MiT in den Jahren 2016 und 2019 haben sich beide Unternehmen hervorragend entwickelt. Beide Firmen verfügen über hochmotivierte Managementteams und zeichnen sich durch äusserst widerstandsfähige, stabile und diversifizierte Geschäftsmodelle aus. Wir investieren erneut in beide  Unternehmen und glauben an eine erfolgreiche zukünftige Entwicklung – die organische Wachstumsstrategie von Toradex, mit einer führenden Position im Markt für industrielle Embedded Computing- sowie SaaS-Lösungen (Torizon), und die anorganische Wachstumsstrategie von MiT, die durch das zusätzliche Kapital des Funds weiter beschleunigt werden soll.

Verium I SCSp wurde von Headway Capital Partners («Headway») als Lead-Investor, Kline Hill Partners («Kline Hill») als Co-Lead-Investor und von UBS Asset Management («UBS») verwalteten Fonds sowie einer Vielzahl von privaten Investoren kapitalisiert. Die Transaktion ermöglicht es Verium, attraktive Renditen für bestehende Investoren zu realisieren und gleichzeitig weiter an der Wertsteigerung von Toradex und MiT zu partizipieren.

Rothschild & Co agierte bei dieser Transaktion als «Financial Lead Advisor». Stephenson Harwood, Wenger Vieli und CMS leisteten Rechtsberatung. Lincoln International war als Finanzberater in Bezug auf Toradex tätig, während KPMG die finanzielle Due Diligence durchführte. PwC erbrachte Steuer- und Strukturierungsberatungen.

Marc Erni | Partner Direct Investments von Verium: „Trotz eines schwierigen Marktumfelds konnten wir unseren ersten Fund mit institutionellen Anlegern (Verium I SCSp) erfolgreich auflegen. Sowohl Toradex als auch Mobil in Time haben sich während unserer Halteperiode erfreulich entwickelt, und die Anleger konnten attraktive Renditen erzielen. Die Überführung dieser beiden hochwertigen und wachstumsstarken Unternehmen in einen Continuation Fund bietet eine überzeugende Investitionsmöglichkeit für bestehende und neue Anleger. Wir freuen uns über die langjährige Unterstützung unserer bestehenden Investoren und sind stolz darauf, mit Headway, Kline Hill und UBS namhafte institutionelle Investoren an Bord zu haben.“

Christiaan de Lint | Partner und Co-Founder von Headway: „Wir freuen uns, dass wir unsere Beziehung zu Verium durch diese Transaktion stärken konnten. Wir haben die Zusammenarbeit mit dem Team während des gesamten Prozesses geschätzt und waren von der Qualität der Beteiligungen und der Widerstandsfähigkeit des Portfolios beeindruckt. Wir freuen uns darauf, das Team auf dem weiteren Weg begleiten zu dürfen.“

Elena Laleh | Managing Director von Kline Hill: „Toradex profitiert von fundamentalen Trends, da industrielle Endmärkte technologisch fortschrittlicher werden und «Systemon-Modules» für immer mehr Endprodukte benötigt werden. MiT wird weiterhin von der steigenden Nachfrage nach mobilen Heiz- und Kühllösungen angesichts der alternden Heizungsinfrastruktur sowie von Neubauten und Renovierungen profitieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Verium, den Managementteams von Toradex und MiT sowie unseren Kollegen von Headway und UBS bei dieser Transaktion.“

www.verium.ch

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner