Top-NewsTransaktionen/Deals

VR Equitypartner veräußert seine Beteiligung am Trockenkräuter-Spezialisten Groneweg

Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner hat eine bindende Vereinbarung über den Verkauf ihrer signifikanten Minderheitsbeteiligung an der Groneweg Gruppe (Greven), einem weltweit führenden Spezialisten für hochwertige gefrier- und luftgetrocknete Kräuter, Gemüse und Früchte, getroffen. Durch den Zusammenschluss mit dem amerikanischen Unternehmen Thrive Foods entsteht ein starker und wettbewerbsfähiger Player für die Lebensmittel-Gefriertrocknung – von Früchten, Gemüsen und Gewürzen bis hin zu Tiernahrung und Probiotika. Die Transaktion unterliegt noch den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigungen. Zu den Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Groneweg wurde 1969 gegründet und ist ein Global Player für gefriergetrocknete Kräuter. Das breite Produktprogramm reicht von Kräutern über Gewürze bis zu Gemüse und Früchten. Mit einem internationalen Verkaufsteam an sechs Standorten in Europa, Nord- und Lateinamerika verfügt die Groneweg Gruppe über ein breites Vertriebsnetzwerk. Das Groneweg-Know-how umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von den im Vertragsanbau gesicherten hochwertigen Rohstoffen über Aufbereitung, Trocknung und Weiterverarbeitung bis zum Vertrieb der fertigen Produkte. Auch durch strenge interne Prüfsysteme und intensive Zusammenarbeit mit Lieferanten konnte die Marktposition immer weiter ausgebaut werden.

Thrive Foods ist ein Hersteller von gefriergetrockneten Produkten wie Obst und Gemüse, Proteine, Tiernahrung, Probiotika, Enzyme und Fertiggerichte. Das Unternehmen hat derzeit Standorte in Modesto, Kalifornien, American Fork, Utah, und Albion, New York.

Die Verkäufer der Groneweg Gruppe sind Ursula Groneweg mit ihren beiden Töchtern und VR Equitypartner. Im Zuge der Transaktion mit dem amerikanischen Unternehmen Thrive Foods geben sie ihre Anteile vollständig ab.

„Wir sind froh über diesen nächsten wichtigen Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens. Ich bin sicher, unser Unternehmensgründer Dieter Groneweg hätte sich sehr gefreut, sein Lebenswerk als Teil dieser neuen, den Markt revolutionierenden Unternehmensgruppe zu sehen“, sagt Ursula Groneweg. Groneweg-Geschäftsführer Karl-Heinz Waszik ergänzt: „Wir haben in den vergangenen Jahren mit unserem Top-Management und den Gesellschaftern eine stringente Wachstumsstrategie umgesetzt und permanent an der Entwicklung neuer Produkte gearbeitet. Das zahlt sich nun aus: Die Groneweg Gruppe ist ein perfekter Partner für die gemeinsamen Ziele mit Thrive Foods.“

VR Equitypartner hatte im November 2017 eine signifikante Minderheitsbeteiligung übernommen. Seitdem erfolgte eine konsequente Wachstumsstrategie mit Markteintritt in weiteren europäischen Ländern, einem Ausbau der Präsenz in ganz Nordamerika und dem weiteren Anteilserwerb von Unternehmen in Lateinamerika. Zudem wurde das Sortiment erweitert und durch neue strategische Lieferpartnerschaften eine hohe Lieferfähigkeit gewährleistet, die sich gerade in den herausfordernden zurückliegenden Jahren sehr bewährt hat.

„In den fünf Jahren unseres gemeinsamen Weges mit der Gründerfamilie haben wir viel erreicht“, sagt Peter Sachse, Geschäftsführer von VR Equitypartner. „Einen besseren strategischen Fit als den Erwerb von Groneweg durch Thrive Foods kann man sich kaum vorstellen. Neben der geografischen Erweiterung ergänzen sich die beiden Unternehmen perfekt hinsichtlich der Produktpaletten und des damit verbundenen Know-hows. Aus unsererSicht ist das eine zukunftsweisende Entscheidung mit besten Aussichten für weiteres Wachstum.“

_____________

VR Equitypartner im Überblick:

VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Familienunternehmen begleitet die Gesellschaft zielorientiert und mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel. VR Equitypartner bietet Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen sowie Mezzaninefinanzierungen an. Als Tochter der DZ BANK, dem Spitzeninstitut der Genossenschaftsbanken in Deutschland, stellt VR Equitypartner die Nachhaltigkeit der Unternehmensentwicklung konsequent vor kurzfristiges Exit-Denken. Das Portfolio von VR Equitypartner umfasst derzeit rund 60 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 400 Mio. EUR.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vrep.de.

__________________

Das Transaktionsteam von VR Equitypartner:

  • Tim Feld, Hedwig Holkenbrink, Daniel Seifert, Jens Osthoff

Von VR Equitypartner in die Transaktion eingebundene Beratungshäuser:

  • M&A: Squarefield (Dr. Boris Hippel, Dorian Bindemann)
  • Finance: Grant Thornton (Klaus Schaldt, Johannes Kost, Felix Bickel Carioni)
  • Tax: Grant Thornton (Dr. Stefan Hahn, Dr. Nicolas Brüggen)
  • Legal: Noerr (Dr. Martin Neuhaus, Gerrit Henze, Florian Döpking, Hannah Besting, Philipp Buchs, Claudia Rinkens)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner