Transaktionen/Deals

Deli Home (Ardian) erwirbt bash-tec, einen Spezialisten für Insektenschutzsysteme

Führender digitaler Anbieter von Heimwerkerprodukten in Europa stärkt internationale Präsenz mit innovativem deutschen Spezialisten für Insektenschutz

Deli Home, ein niederländischer Hersteller und Lieferant für holzbasierte, maßgefertigte und qualitativ hochwertige Heimwerkerprodukte wie zum Beispiel Türen, Schränke und Böden mit mehr als 1.250 Mitarbeitern, hat heute den Erwerb der bash-tec GmbH („bash-tec“) bekanntgegeben. Die Akquisition steht im Einklang mit der Strategie von Deli Home, seine internationale Präsenz weiter auszubauen. bash-tec erweitert das Angebot von Deli Home mit einer umfassenden Produktpalette im Bereich Insektenschutzsysteme für Türen und Fenster. Darüber hinaus erwarten beide Unternehmen aufgrund ihrer komplementären Produktentwicklungsexpertise signifikante Potenziale für die Entwicklung neuer Lösungen für ihre Kunden. bash-tec hat seinen Hauptsitz in Burbach-Holzhausen und ist in der DACH-Region, den Niederlanden sowie weiteren europäischen Ländern aktiv. Deli Home vermarktet seine Produkte über Baumärkte, Baustoffhändler sowie Online-Anbieter.

Victor Aquina, CEO von Deli Home, sagte: “Wir heißen bash-tec in der Deli Home-Gruppe herzlich willkommen. bash-tec verfügt über eine starke Position im deutschen Markt und ist für seine hervorragende Entwicklungskompetenz im Bereich Insektenschutzsysteme bekannt. bash-tec und Deli Home werden eng zusammenarbeiten und ihre Stärken kombinieren, um bestehenden Kunden künftig ein noch besseres Angebot zu unterbreiten und neue Märkte zu erschließen. Wir freuen uns, den Wachstumskurs von bash-tec mit dem bestehenden Team in den kommenden Jahren fortzusetzen und das Unternehmen zu einem führenden europäischen Spezialisten für Insektenschutzsysteme zu entwickeln.”

Arnd Büdenbender, Geschäftsführer von bash-tec, sagte: „Wir sind eines der innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen in den Bereichen Gewebe und Insektenschutzsysteme in Europa. Um hier die Präsenz unserer Produkte weiter auszubauen, waren wir auf der Suche nach einem strategischen und kompetenten Partner. Wir freuen uns, diesen Partner nun in Deli Home gefunden zu haben. Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die uns auf unserem erfolgreichen Weg begleitet und dazu beigetragen haben, dass bash-tec heute eine hervorragende Position in seinen Märkten einnimmt. Wir sehen ein erhebliches Potenzial für weiteres Wachstum, das wir gemeinsam mit Deli Home realisieren werden.”

Arnd Büdenbender wird nach Abschluss der Transaktion weiterhin als Geschäftsführer von bash-tec fungieren.

Mit Hauptsitz in Burbach-Holzhausen und rund 60 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen entwickelt, fertigt und verpackt bash-tec seit mehr als 20 Jahren Insektenschutzgewebe und dazugehörige Komponenten. Neben dem deutschen Standort verfügt das Unternehmen auch über einen Verpackungs- und Lagerstandort im polnischen Widawa. Darüber hinaus ist bash-tec exklusiver europäischer Vertriebspartner für die hochqualitativen Gewebe von Adfors. Zu den Kunden von bash-tec zählen Großhändler, Baumärkte und europäische Hersteller von Insektenschutzgittern.

Ardian, eine weltweit führende unabhängige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 140 Mrd. USD und Gesellschafter von Deli Home, hat die Transaktion unterstützt.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner