Kanzlei-News

DLA Piper berät EQT Ventures bei Finanzierungsrunde für Spacetech Unternehmen The Exploration Company

DLA Piper hat EQT Ventures bei ihrem Investment als Co-Lead Investor in die The Exploration Company beraten. Das deutsch-französische Weltraumforschungsunternehmen erhält insgesamt 40,5 Millionen Euro. Nach Unternehmensangaben markiert das Investment die größte Series-A-Finanzierungsrunde in der europäischen Raumfahrtgeschichte. Neben EQT Ventures engagierten sich der VC-Investor Red River West sowie weitere neue und bestehende Kapitalgeber, darunter Promus Ventures, Cherry Ventures, Vsquared, Omnes Capital und andere.

Mit dem frischen Kapital will The Exploration Company seine erste voll funktionsfähige Raumkapsel (geplanter Start: 2026) kommerzialisieren, seinen zweiten Kapsel-Demonstrator (geplanter Start: 2024) fertigstellen und zu Testzwecken starten sowie das Team erweitern.

The Exploration Company hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erforschung des Weltraums zu demokratisieren und erschwinglich und nachhaltig zu gestalten. Zur Verwirklichung dieser Mission entwickelt, fertigt und betreibt The Exploration Company Nyx ein modulares und wiederverwendbares Raumfahrzeug, welches in der Umlaufbahn aufgetankt werden soll und das umweltfreundliche Treibstoffe verwendet.

EQT Ventures ist der Venture Capital Fonds von EQT, einer zweckorientierten globalen Investitionsorganisation. EQT Ventures investiert weltweit in schnell wachsende, innovative und technologiegetriebene Unternehmen aller Sektoren mit Schwerpunkt in Europa und den USA.

DLA Piper berät EQT Ventures regelmäßig bei Finanzierungsrunden, so etwa bei den Investments in den Foodtech-Pionier Formo, das Robotikunternehmen Wandelbots und den Remote Desktop Spezialisten AnyDesk.

DLA Piper beriet EQT Ventures unter der gemeinsamen Federführung von Partner Andreas Füchsel und Senior Associate Philipp Meyer (beide Private Equity/M&A, Frankfurt) unterstützt durch Associate Oliver Schmidt (Corporate/Private Equity, München).

________________________

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner