-

GVM unterstützt bei der Gesellschafter-Nachfolgeregelung eines etablierten IT-Systemintegrators

GVM-Mandant verfügt über eine starke regionale Position: Umsätze im höheren einstelligen Millionen-Euro-Bereich; EBIT-Marge > 10%

Die Hauptgesellschafter des GVM-Mandanten haben sich bereits vor Jahren aus der operativen Geschäftsführung des IT-Systemintegrators zurückgezogen und wollen nun aus Altersgründen die Anteile veräußern (100%-Erwerb möglich); das Unternehmen wird seit Jahren von einem sehr erfahrenen Geschäftsführer erfolgreich geleitet. Eckpunkte nach Unternehmensangaben:

>    Kundenbasis: Langfristige Kundenbeziehungen (z. T. > 20 Jahre) bei Blue Chips
Der Großteil der Umsätze wird mit langfristig agierenden Kunden im Bereich Financial Service erzielt; weitere Schwerpunkte bilden Blue-Chips aus Logistik und Industrie.

>    Mitarbeiter: Hohe Seniorität und Expertise, bei gleichzeitig hoher Loyalität
Alle Consultants und Entwickler verfügen über einen Hochschulabschluss: Über alle Kompetenz-Bereiche hinweg werden 73% der Mitarbeiter dem Level „Senior“ zugeordnet, 17% dem Level „Advanced“ und nur 10% dem Level „Junior“. Die erfahrenen Mitar­beitern mit langjähriger Loyalität werden bei Kunden für komplexe IT-Aufgaben wie z. B. der Inte­gration von 20 Mission-Critical-Insurance-Applikationen als Trusted Advisors angesehen.

>    Fokus: „One-Stop-Supply“ – umfassender Tech-Stack & Know-how
Das Unternehmen bietet IT-Consulting „aus einer Hand“ – von Methoden-Beratung wie „Agile/Scrum“, DevOPs, Testing bis hin zur Entwicklung / Integration von Groupware, Backend- & Frontend-Technologien, Datenbanken, CMS, Cloud, Security.

>    Region: Stark verankert im nördlichen Deutschland als bekannte regionale Marke

>    Vertrieb & Organisation: Schlanker, effektiver Marktzugang
Profitabler Mix aus direkten und indirektem Key-Account-Vertrieb;
erfolgreiches zielgruppengerechtes Recruiting im „War for Talents“.

>    USPs: Trusted Advisor in sehr attraktiven Kunden-Segmenten
Fokussierung eines starken Experten- und Management-Teams auf profitable Kunden­situationen: Die langjährige Geschäftsbeziehungen der loyalen Senior-Consultants und Projektleiter sorgen für profitables Wachstum in den Zielsegmenten:
Dies sind Großunter­nehmen, die in Mehrjahreszyklen denken sowie der Blue-Chip-Mittelstand, der langfristige Geschäftsbeziehungen mit festen Ansprechpartnern wünscht.

Die Corporate Finance Beratung Global Value Management berät die Gesellschafter des IT-Unternehmen aus dem nördlichen Deutschland.

Weitere Informationen via: info@global-value-management.de.

____________________

Über Global Value Management GmbH (GVM)

Die Corporate Finance Leistungen von GVM basieren auf einem inter­na­tio­na­len Netzwerk zu namhaften VC/PE-Unternehmen, strate­gischen Investoren, Business Angels, Förder­mit­telgebern und Banken: Das GVM-Management hat als Vorstand bzw. Ge­schäfts­füh­rer in der Industrie ca. 30 Transaktionen realisiert.

GVM bietet umfassenden Support bei Seed- und Expansions-Fi­nan­zierung, Firmenkäufen und -verkäufen, Nachfolgeregelungen bzw. MBO/MBIs: Unternehmensanalyse, Business Planung, Investorenansprache, Due-Diligence-Projektmanagement, Ver­hand­lungsunterstützung sowie Post-Merger-Integration.

Dr. Bernhard Schmid
Geschäftsführer, Global Value Management GmbH

Elsterstr. 11, 82223 Eichenau

www.global-value-management.de

Tel.                  +49 (0)8141/88 90-39
Fax                  +49 (0)8141 / 88 90-42

E-Mail            info@global-value-management.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner