-

WTS hat Valispace bei der Veräußerung an Altium beraten

WTS, ein globaler Full-Service Anbieter für Steuerberatungsleistungen sowie Financial & Deal Advisory, hat die Gründer der Valispace GmbH, das hinter der gleichnamigen browser-basierten Software steht, beim Verkauf an Altium, einem führenden Anbieter von Designsoftware für die Elektronikindustrie mit Sitz in den USA, steuerlich beraten.

Die Valispace GmbH mit Sitz in Bremen und einer Tochtergesellschaft in Lissabon ist als erfolgreiches Start-up gestartet und hat eine webbasierte Engineering SaaS Plattform entwickelt, die die Effizienz bei der Entwicklung anspruchsvoller Hardwareprodukte steigert und die insbesondere in der Raumfahrt zum Einsatz kommt. Die Software bietet eine „Single-Source-Of-Truth“-Lösung für Engineering Daten sowie eine einfache standortübergreifende Echtzeit-Zusammenarbeit multidisziplinärer Teams und entlastet dabei Ingenieure insbesondere auch von administrativen Tätigkeiten.

Mit der Übernahme von Altium werden Elektronik-Hardware-Design und Systems Engineering näher zusammengebracht. Dies wird insbesondere durch die Expertise von Valispace in den Bereichen Systems und Requirements Engineering und die Integration in Altiums Cloud-Plattform Altium 365 ermöglicht.

Das WTS Tax Team um Axel Wagner und Dr. Klaus Dumser hat die Gesellschafter im Verkaufsprozess steuerlich beraten, insbesondere zur Strukturierung der Transaktion sowie in den SPA-Verhandlungen. Für die portugiesischen Aspekte der Transaktion wurden Kolleginnen und Kollegen aus dem internationalen Netzwerk WTS Global hinzugezogen.

Beratungsteams

WTS:
Axel Wagner
Dr. Klaus Dumser
Dr. Miriam Ulrich
Johannes Hirt

WTS Global Portugal:
Francisco Cabral Matos
Ana Azevedo Pinto

Rechtliche Berater Valispace:
Dr. Andreas Wüsthoff, LL.M., Vogel Heerma Waitz
Samuel Aebi, Vogel Heerma Waitz

Steuerberater Altium:
Heiko Kermer, McDermott Will & Emery
Marcus Fischer, McDermott Will & Emery

____________

Über Valispace

Valispace ist eine browserbasierte Software, die es Ingenieuren ermöglicht, gemeinsam bessere und komplexere Hardware-Produkte zu entwickeln, einschließlich Raketen und Satelliten. Sie dient als „Single Source of Truth“ und ermöglicht den Ingenieuren die Speicherung und Zusammenarbeit während des gesamten technischen Lebenszyklus, von den Anforderungen über den detaillierten Entwurf bis hin zu Verifizierung und Tests.

Valispace senkt die Hardware-Entwicklungskosten um >20%, indem es Nicht-CAD-Daten digitalisiert, browserbasierte Zusammenarbeit und ergänzende Integrationen zu gängigen Engineering-Tools nutzt. Es unterstützt interdisziplinäre Teams während des gesamten Entwicklungszyklus, vom Anforderungsmanagement über das detaillierte Design bis hin zur automatischen Verifikation. Kurz gesagt: es ist Github für Hardware.

Valispace wird von Unternehmen wie Airbus, BMW, ESA, Momentus, etc. genutzt und wurde von Forbes als eines der 100 innovativsten Startups in Deutschland genannt, in Wired und Techcrunch vorgestellt und mit mehreren Startup Awards ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter: valispace.com

Über WTS

WTS ist ein globaler Full-Service Anbieter für Steuerberatungsleistungen und Financial & Deal Advisory. Mit mehr als 1.600 Expertinnen und Experten in Deutschland und einer der fortschrittlichsten Digitaleinheiten weltweit entwickelt WTS innovative und integrierte Lösungen, um Steuer- und Finanzfunktionen sicher durch zunehmende regulatorische Herausforderungen zu navigieren und beim digitalen Wandel zu unterstützen.

Das Beratungsangebot von WTS wird durch die drei Geschäftsbereiche Tax, Advisory und Digital repräsentiert. WTS verzichtet bewusst auf die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und ist damit ein unabhängiger und langfristiger Partner.

WTS ist in Deutschland an 14 Standorten und weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten.

Weitere Informationen unter wts.com/de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner