Berater-News

IMAP berät die Gesellschafter der Hermann Maschinenbautechnologie bei der Übernahme durch VORSPRUNG

IMAP hat die Hermann GmbH Maschinenbautechnologie (HemaTec), Deutschlands führender Hersteller im Bereich Stahlwasserbau, bei der Übernahme durch die Vorsprung Partnerschaft (VORSPRUNG) beraten. Gemeinsam mit dem Führungsgespann um Günther Hastaedt und Johann Hermann werden die Investoren die Vorreiterrolle der HemaTec im Stahlwasserbau zukünftig weiter ausbauen.

Die 1997 gegründete HemaTec mit Hauptsitz in der Oberpfalz fertigt und installiert Großteile für Schleusen, Wehranlagen und Sturmflutsperrwerke inklusive der Antriebstechnik. Mit einem umfassenden und einzigartigen Maschinenpark im Bereich der Großteilebearbeitung an den Standorten Weiden und Brake und der Kleinteilefertigung in Erpetshof agiert die HemaTec zudem im Bereich der lohnfertigenden Metallbearbeitung. Im stark wachsenden Stahlwasserbauumfeld hat HemaTec in den vergangenen Jahren verschiedene Leuchtturmprojekte realisiert, darunter einige der technisch anspruchsvollsten Schleusenbauwerke Deutschlands – allesamt kritische Bestandteile der deutschen Binnenwasserstraßeninfrastruktur.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Anforderungen an einen möglichst emissionsarmen Gütertransport wird die Binnenschifffahrt in den nächsten Jahren eine zunehmend wichtigere Rolle bei der Dekarbonisierung des deutschen Transportsektors spielen. Darüber hinaus macht der durch den Klimawandel verursachte Anstieg des Meeresspiegels eine Verstärkung des Hochwasserschutzes an den Küsten unumgänglich.

VORSPRUNG ist eine in Hamburg ansässige Beteiligungsgesellschaft, welche das Kapital deutscher und europäischer Unternehmerfamilien in führende mittelständische Unternehmen aus der DACH-Region investiert, um diese gemeinsam mit den Eigentümern sowie dem Management langfristig weiterzuentwickeln.

„Wir danken IMAP für die professionelle Beratung und den unermüdlichen Einsatz, die diese zukunftsfähige Lösung mit den Familieninvestoren um VORSPRUNG ermöglicht haben und die unsere unternehmerischen Werte teilen“, betont Günther Hastaedt, Geschäftsführer der Hermann GmbH Maschinenbautechnologie.

Florian Lahnstein, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von VORSPRUNG, ergänzt: „Günther Hastaedt und Hans Hermann sind außergewöhnliche Unternehmer, die innerhalb weniger Jahre einen absoluten Marktführer aufgebaut haben. Wir beabsichtigen, gemeinsam mit ihnen das weitere Wachstum und den Ausbau des Geschäftsfeldes Stahlwasserbau voranzutreiben. Die Kombination aus dem Aufbau kritischer Infrastruktur mit einem starken ESG-Fokus ist einzigartig und wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Familieninvestoren das Unternehmen langfristig weiterzuentwickeln.“

Das IMAP-Team rund um Dr. Burkhard Weber, Philipp Noack und Florian Müller hat die Gesellschafter von HemaTec exklusiv im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses über alle Phasen bis zum erfolgreichen Abschluss beraten.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner