Lupp + Partner berät roadsurfer GmbH bei Investition von Raiffeisen INVEST und Bestandsgesellschaftern

Lupp + Partner hat den europäischen Marktführer im Outdoor-Travel-Bereich roadsurfer bei einer Investitionsvereinbarung mit von Raiffeisen INVEST verwalteten Fonds sowie bei einer Finanzierungsrunde mit den Bestandsgesellschaftern von roadsurfer beraten. Die kombinierte Investition von mehr als EUR 21 Mio. unterstützt roadsurfer im Rahmen der laufenden Planung und auf roadsurfer’s Wachstumspfad für 2023 und darüber hinaus.

roadsurfer bietet nachhaltige Reiseerlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade durch die Vermietung und den Verkauf von hochmodernen und stilvollen Campervans in mittlerweile zwölf europäischen Ländern und in Kalifornien. Nach dem Erfolg der letzten Jahre, verfolgt das Unternehmen weitere Expansionspläne – insbesondere in Europa, aber auch in den USA.

Die rechtlich selbständig agierenden Fonds der Raiffeisen Invest Gruppe sind die führenden Private-Equity-Partner in Österreich. Das Unternehmen investiert in Form von Eigen- und Mezzaninkapital und ist spezialisiert auf die Strukturierung und Finanzierung von Wachstumschancen, Fusionen und Erwerbe, Management-Buy-outs und Carve-outs.

Die Investitionszusagen der Bestandsgesellschafter von roadsurfer stammen von den Gründern, großen Venture Capital Investoren wie HV Capital, 10x und Heartcore Capital sowie etablierten Angel Investoren.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Büros in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin.

WP to LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner