Kanzlei-News

Lupp + Partner hat leon-nanodrugs beim Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der Harro Höfliger GmbH beraten

Lupp + Partner hat leon-nanodrugs GmbH (“LEON”), ein führendes Unternehmen im Bereich der Nanotechnologie für die pharmazeutische Industrie, beim Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der Harro Höfliger GmbH (“Harro Höfliger“), ein Maschinenbau- und Prozessspezialist für pharmazeutische und medizinische Anwendungen, beraten.

Im Rahmen der Kooperation entwickeln und bauen LEON und Harro Höfliger ein Produktionssystem „NANOus“ für die Verkapselung von mRNA oder anderen pharmazeutischen Wirkstoffen (APIs) in Lipid-Nanopartikeln (LNPs).

Das Produktionssystem „NANOus“ basiert auf der selbstentwickelten NANOnow-Technologie von LEON und ermöglicht die aseptische, GMP-konforme Nanoverkapselung von Wirkstoffen für den präklinischen bis industriellen Maßstab. Die Zusammenarbeit zwischen LEON und Harro Höfliger eröffnet damit neue Möglichkeiten, LNP-basierte Medikamente (wie z.B. moderne mRNA-Impfstoffe) für die öffentliche Gesundheitsversorgung deutlich schneller und kostengünstiger zugänglich zu machen. Ein Produktionssystem kann beispielsweise die Produktion von sechs (6) bis acht (8) Millionen Impfstoffdosen pro Tag ermöglichen.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Büros in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner