-

McDermott berät Main Capital Partners beim Verkauf der Anteile an GBTEC

McDermott Will & Emery hat Main Capital Partners sowie die weiteren Gesellschafter beim Verkauf der jeweiligen Beteiligungen an der GBTEC Gruppe einschließlich der GBTEC Software AG an die Investmentgesellschaft Carlyle beraten.

Das Eigenkapital für die Investition wird von Carlyle Europe Technology Partners V bereitgestellt, einem drei Milliarden Euro schweren Fonds, der in Technologieunternehmen in Europa investiert.

GBTEC ist ein führender Anbieter von SaaS-Software in den Marktsegmenten intelligentes Business Process Management, Digital Process Automation und Prozess-Governance, Risk und Compliance. Unternehmensgründer und CEO Gregor Greinke bleibt weiterhin der größte private Einzelgesellschafter und CEO von GBTEC. Die Mitgründer Marc-Oliver Stromberg und das erweiterte GBTEC-Managementteam (re-)investieren signifikante Anteile in das Unternehmen.

Main Capital Partners ist ein führender Software-Investor mit einem verwalteten Vermögen von über 2,2 Milliarden Euro und einem aktiven Portfolio von mehr als 40 Softwareunternehmen in Nordwesteuropa und Nordamerika. Main Capital Partners hatte 2019 in GBTEC investiert und das Unternehmen bei der weiteren Entwicklung unterstützt.

McDermott berät Main Capital Partners regelmäßig bei M&A-Transaktionen und Finanzierungen.

Berater Main Capital Partners: 
McDermott Will & Emery (München / Frankfurt / Düsseldorf): Hanno M. Witt (Federführung, Private Equity, München), Dustin Schwerdtfeger (Federführung, Corporate/Finance, Düsseldorf), Dr. Deniz Tschammler (Commercial/Regulatory, Frankfurt), Steffen Woitz (IP/IT, München), Dr. Laura Stammwitz (Counsel, Kartellrecht), Marcus Fischer (Counsel, Steuerrecht; beide Frankfurt); Associates: Dr. Manuel Weiß, Nicole Kaps, Berfin Sahin (alle Private Equity, München), Max Küttner (Kartellrecht, Düsseldorf)

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner