Top-NewsTransaktionen/Deals

Mit Investitionen und fachlicher Expertise begleitet DPE die künftige Entwicklung von adelphi als Mitgesellschafter

Dr. Constanze Haug ist neue Geschäftsführerin von adelphi. Mit Female Power in der Führungsebene und neuen Visionen für den Privatsektor startet Europas führender unabhängiger Think-and-Do-Tank ins neue Jahr.

Dr. Constanze Haug ist neue Geschäftsführerin von adelphi und leitet zukünftig gemeinsam mit Mikael Henzler und Walter Kahlenborn adelphi. Sie ist bereits seit 2020 Mitglied der Geschäftsleitung und leitete viele Jahre das Sekretariat der International Carbon Action Partnership (ICAP), einer internationalen Koalition von 40 Regierungen.

„Klimaneutralität, Energie- und Ressourceneffizienz, Erhalt der Artenvielfalt – die Herausforderungen, vor denen wir stehen, sind enorm. Ich freue mich sehr, mit unserer dynamisch wachsenden Organisation zu nachhaltigen Lösungen in diesen Fragen beizutragen“, so die neue Geschäftsführerin. „Mit Constanze Haug rückt eine erfahrene Führungspersönlichkeit und anerkannte Fachexpertin in die Geschäftsführung auf. Ich bin überzeugt, dass sie die richtige Besetzung ist, um adelphi mit seinen mittlerweile mehr als 300 hellen Köpfen in die Zukunft zu führen“, so Mitgründer und Geschäftsführer Walter Kahlenborn.

Alexander Carius, der die Berliner Denkfabrik 2001 mitbegründet und seitdem geleitet hat, übernimmt den Vorsitz des neuen Advisory Boards und wird dort die strategische Weiterentwicklung von adelphi vorantreiben. Seit drei Jahrzehnten forscht und arbeitet Alexander Carius zur Zukunft von Demokratie und Gesellschaft und befasst sich mit nachhaltiger Ressourcennutzung und dem Umgang mit Klimarisiken. Nach 21 Jahren als Geschäftsführer legt er nun die operative Führung des Unternehmens in die Hände seiner Kollegin.

„Ich möchte mich zukünftig ganz auf die strategische Ausrichtung und Arbeit mit unseren Auftrag- und Zuwendungsgebern konzentrieren. Deshalb habe ich mich entschlossen, die operative Geschäftsführung abzugeben und den Vorsitz des neuen Advisory Boards zu übernehmen“, so Alexander Carius, Gründer, Partner und Chair des Advisory Boards bei adelphi.

Neues Geschäftsfeld: Unternehmen bei Klimaschutz und ESG unterstützen
Der Think-and-Do-Tank weitet sein internationales Beratungsgeschäft für öffentliche Auftraggeber und Zuwendungsgeber weiter aus. Um sozial-ökologische Transformation ganzheitlich zu gestalten, baut adelphi das Privatsektorgeschäft als Beratungsfeld systematisch auf. Anforderungen an Unternehmen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Durch politische Umwelt- und Klimaziele und daraus abgeleitete gesetzliche Vorgaben stehen Unternehmen unter einem hohen Transformationsdruck, der gleichzeitig enorme Chancen bietet. Zukünftig unterstützt adelphi mit seiner langjährigen Fachexpertise auch ambitionierte Unternehmen bei der Nachhaltigkeitstransformation, unter anderem bei der Entwicklung von Klimastrategien und zirkulären Lösungen entlang der Wertschöpfungskette. Ein interdisziplinäres Team und das Wissen um politische Entwicklungen ermöglichen es adelphi, unternehmerische Herausforderungen einzuordnen und Chancen herauszuarbeiten.

Dafür ist adelphi eine neue Partnerschaft eingegangen. „Wir haben Deutsche Private Equity, ein auf den deutschen Mittelstand spezialisiertes Münchener Beteiligungsunternehmen, als Mitgesellschafter gewinnen können, das unsere weitere Entwicklung durch Investitionen und fachliche Expertise zukünftig begleiten wird“, so Mitbegründer und Geschäftsführer Mikael Henzler.

___________________

Über adelphi
adelphi ist Europas führender unabhängiger Think-and-Do-Tank für Klima, Umwelt und Entwicklung. Als strategische Politikberatung setzen wir uns ein für einen gerechten transformativen Wandel und eine lebenswerte und zukunftsfähige Gesellschaft. Mehr als 300 kluge Köpfe arbeiten lokal und global zu Umwelt und Nachhaltigkeit und den Herausforderungen politischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Veränderungen. Wir sind Zukunftsagentinnen in einem globalen Netzwerk aus Strategen, Praktikerinnen, Vor- und Nachdenkern. Durch transdisziplinäre Forschung, evidenzbasierte Beratung und im Dialog mit politischen und gesellschaftlichen Akteuren und Unternehmen gestalten wir politische Agenden, vermitteln Themen im politischen Raum und unterstützen Entscheiderinnen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner