Kanzlei-News

POELLATH berät die Certif-ID International GmbH bei Seed-Finanzierungsrunde

Die Certif-ID International GmbH („Certif-ID“) hat erfolgreich eine Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von der NRW-Bank sowie diversen Business Angels. Das Unternehmen plant, das Kapital für die Expansion in Asien und Europa sowie für den Ausbau seiner Technologieplattform einzusetzen.

Certif-ID wurde 2020 in Köln gegründet und betreibt eine Blockchain-basierte Technologieplattform für die Vermittlung von Fachkräften. Das Unternehmen rationalisiert und automatisiert mit seiner Plattform den Personalbeschaffungsprozess, bspw. durch CredSure, eine SaaS-Plattform zur Digitalisierung von Bescheinigungen bei der die Zertifikate fälschungssicher in der Blockchain hinterlegt werden. Certif-ID’s TalentSure-Plattform ist eine innovative Lösung, die Arbeitgeber und verifizierte Fachkräfte nahtlos miteinander verbindet, um eine schnellere und effizientere Rekrutierung zu ermöglichen.

Das Start-up konzentriert sich derzeit auf das Gesundheits- und Ingenieurwesen sowie die Logistikbranche und beschäftigt 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Indien und Deutschland.

POELLATH hat Certif-ID im Rahmen der Transaktion umfassend rechtlich mit dem folgenden Münchener Team beraten:

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner