-

POELLATH berät die Constantia Flexibles International GmbH beim Verkauf an One Rock Capital Partners, LLC

Die Private Equity-Gesellschaft One Rock Capital Partners, LLC („One Rock“) hat die Constantia Flexibles International GmbH („Constantia Flexibles“), einem weltweit führenden Verpackungshersteller aus Österreich, erworben. Verkäufer war die französische börsennotierte Investmentgesellschaft Wendel. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen. Das Closing der Transaktion soll im zweiten Halbjahr 2023 erfolgen. POELLATH hat das Management von Constantia Flexibles im Rahmen des Verkaufs bezüglich der Implementierung einer Managementbeteiligung umfassend rechtlich beraten.

Die in Wien ansässige Constantia Flexibles produziert flexible Verpackungslösungen für ein vielfältiges Portfolio von namhaften Kunden und lokalen Marktführern aus der Pharma-, Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie. Das Unternehmen beschäftigt über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 30 Standorten in 16 Ländern.

One Rock ist eine wertorientierte, operativ ausgerichtete Private Equity-Gesellschaft. Das Unternehmen investiert in mittelständische Unternehmen unter anderem aus den Bereichen Chemie- und Prozessindustrie, Gesundheitsprodukte, Lebensmittel- und Getränkeherstellung sowie Automobilhandel.

Wendel ist eine der führenden börsennotierten Investmentgesellschaften in Europa, die an der Schnittstelle zwischen Industrie und Finanzen tätig ist. Wendel investiert in Unternehmen in Europa und Nordamerika und nimmt dabei häufig eine aktive Rolle als kontrollierender oder bedeutender Anteilseigner in seinen Portfoliounternehmen ein.

POELLATH hat das Management von Constantia Flexibles im Rahmen des Verkaufs bezüglich der Implementierung einer Managementbeteiligung umfassend rechtlich mit folgendem Münchener Team beraten:

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner