-

RSM Ebner Stolz berät detailM Gruppe beim Erwerb von netgrade

  • detailM Gruppe stärkt mit der Transaktion ihre Marktposition im Bereich Digital-Agenturen
  • netgrade betreut Unternehmen im Bereich Webentwicklung und E-Commerce
  • Ebner Stolz begleitete detailM mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei der steuerlichen Strukturierung der Transaktion

RSM Ebner Stolz hat die detailM Gruppe mit einer Financial und Tax Due Diligence bei der Akquisition des Webdevelopment- und E-Commerce-Spezialisten netgrade unterstützt.

Die detailM Gruppe (detailM) mit Sitz in Berlin ist eine unabhängige und interdisziplinäre Agenturgruppe, die relevante Digital-Marketing Leistungen im Performance-Marketing (u.a. Content-Marketing, SEO und SEA, Social Media, Branding, Tracking, Affiliate, Conversion-Optimierung) unter einem Dach vereint. Die detailM Gruppe ist seit Herbst 2020 eine Beteiligung der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG (AWK) mit Sitz in Grünwald.

Die von der detailM erworbene Agentur netgrade inklusive deren Tochter datamints erweitert das Angebot des Unternehmens im Bereich technische Webentwicklung und E-Commerce. Durch den Zusammenschluss entsteht eine Agenturgruppe, die in den Top 50 der deutschen Digital-Agenturen vertreten sein wird und rund 160 Mitarbeitende beschäftigt.

AWK ist Teil der AURELIUS Gruppe. Das Portfolio umfasst dreizehn Plattform-Unternehmen. Neben Kapital für Investitionen und Wachstum unterstützt AWK das Management der erworbenen Gesellschaften durch umfangreiche unternehmerische Erfahrung und hilft so, operative Potenziale zu heben und geplantes Wachstum zu realisieren.

RSM Ebner Stolz hatte AWK bereits 2020 bei der mehrheitlichen Beteiligung an detailM begleitet und unterstützte die aktuelle Transaktion käuferseitig mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie bei der steuerlichen Strukturierung.

Team RSM Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Jan Philipp Schwedhelm (Financial Due Diligence), Katharina Gansen (Tax Due Diligence), Prof. Dr. Dirk Schmidtmann (Tax, Steuerstruktur)

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner