-

RSM Ebner Stolz berät die Communardo Group beim Zusammenschluss mit der Bitvoodoo AG

  • Communardo Group und Bitvoodoo AG schließen sich als einer der führenden Atlassian-Partner im deutschsprachigen Raum zusammen
  • Communardo Group wird dadurch ein wesentlicher europäischer Spieler im Bereich Modern Work Solutions
  • RSM Ebner Stolz unterstützte die Transaktion im Rahmen einer Financial Due Diligence

RSM Ebner Stolz hat die Communardo Group beim Zusammenschluss mit der Bitvoodoo AG (Bitvoodoo) mit der Erstellung einer Financial Due Diligence unterstützt.

Die Communardo Group ist ein führender Software-Partner für Modern Work Solutions auf Basis von Atlassian- und Microsoft-Produkten. Dabei bietet sie ein breites Spektrum an digitalen Modern Work und Employee Productivity Solutions an. Neben starken Technologiepartnerschaften mit Atlassian und Microsoft stellen Eigenproduktlösungen einen wesentlichen Werttreiber dar. Seit 2001 konnte das Unternehmen aus Dresden ein stetiges Wachstum verzeichnen. Aktuell beschäftigt die Communardo Gruppe 300 Mitarbeitende, die weltweit über 800 Kunden und mehr als 7.000 Nutzer der Eigenproduktlösungen bedienen.

Durch den Zusammenschluss mit Bitvoodoo etabliert sich die Communardo Gruppe mit einem komplementären Portfolio an eigenen Atlassian Marketplace Apps als eines der führenden europäischen Unternehmen für Modern Work Solutions. Bitvoodoo erweitert dabei als erfahrener Anbieter für die Konzeption und Entwicklung von Collaborative Workplace Solutions insbesondere das Eigenproduktgeschäft der Communardo Group.

RSM Ebner Stolz unterstützte bereits den Einstieg der unternehmergeführten Beteiligungsgesellschaft PROM12 in die Communardo Group. Der Zusammenschluss mit Bitvoodoo stellt den ersten Schritt einer zukünftigen Buy-and-Build-Strategie dar. RSM Ebner Stolz begleitete die aktuelle Transaktion mit der Erstellung einer Financial Due Diligence.

Team RSM Ebner Stolz: Markus Schmal (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Marco Görlinger (Projektleitung) sowie Robert LaFrance (alle Financial Due Diligence)

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner