-

RSM Ebner Stolz unterstützt LEA Partners bei der Beteiligung an der easybill GmbH

  • LEA Partners geht eine strategische Beteiligung mit easybill ein
  • Ziel ist das weitere Wachstum von easybill
  • RSM Ebner Stolz begleitete die Transaktion mit einer Financial Due Diligence

RSM Ebner Stolz hat den Wachstumsinvestor LEA Partners (LEA) bei der Akquisition der easybill Gmbh (easybill) im Rahmen einer Financial Due Diligence beraten.

LEA investiert seit 2003 in mittelständige, wachstums- und wettbewerbsstarke Unternehmen im deutschsprachigen Europa mit einem Fokus auf den Softwarebereich. Dabei bringt LEA, über das Investment hinaus, langjährige Erfahrung und ein hohes persönliches Engagement in die Weiterentwicklung und das Wachstum der jeweiligen Unternehmen ein.

Die easybill GmbH operiert im Bereich des E-Invoicing für Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen. Hierbei bietet easybill modulare SaaS-Lösungen für über 18.000 Kunden für deren Rechnungserstellung, Angebot, Lieferschein, Zahlungserinnerung und Mahnung an. Seit der Gründung 2007 hat sich easybill durch kontinuierliches Wachstum zum Marktführer für E-Invoicing etabliert und möchte diesen Kurs nun mit LEA als strategischem Partner weiterverfolgen.

Die Beteiligung von LEA erfolgt mit dem Ziel der aktiven Unterstützung von easybill, das Wachstum in den nächsten Jahren zu beschleunigen. Hierfür sollen in naher Zukunft insbesondere benutzerfreundliche Lösungen im Einklang mit EU-Regularien bereitgestellt werden. Die Erfahrung, die LEA bei der Unterstützung von schnell wachsenden Softwareunternehmen hat, war für easybill ein entscheidender Faktor für den Eingang der Partnerschaft.

RSM Ebner Stolz hat LEA im Rahmen der Transaktion umfassend mit einer Financial Due Diligence begleitet.

Team RSM Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner, Transaction Advisory Services), Angelika Römhild, Moritz Muckenfuss (alle Financial Due Diligence).

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner