-

Schwarz berät SOLCERA GROUP beim Erwerb der VITRON Spezialwerkstoffe GmbH

SKW Schwarz hat die französische SOLCERA GROUP SAS beim Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile der VITRON Spezialwerkstoffe GmbH beraten.

Mit der Transaktion stärkt die SOLCERA-Gruppe ihren Geschäftsbereich für optische und Infrarot-Materialien.

Die SOLCERA-Gruppe entwickelt und vertreibt seit über 200 Jahren Hochleistungskeramik und verfügt über eine starke Präsenz in der Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Nuklearindustrie.

Die VITRON Spezialwerkstoffe GmbH mit Sitz in Jena ist ein spezialisierter Hersteller und Lieferant von Materialien und Komponenten für Infrarotoptiken (Zinksulfid- und Chalkogenid-Gläser) und spanend bearbeitbare Glaskeramik für Technik und Medizin.

Berater SOLCERA GROUP SAS:
SKW Schwarz, München: Dr. Stephan Morsch (Federführung), Dr. Angela Poschenrieder (Counsel; beide Corporate/M&A), Dr. Klaus Jankowski (Außenwirtschaftsrecht, Berlin); Associate: Maria Rothämel (Außenwirtschaftsrecht, Berlin)

______________

SKW Schwarz ist eine unabhängige Full-Service-Kanzlei. Mit rund 130 Anwältinnen und Anwälten an vier Standorten in Deutschland berät die Kanzlei in allen relevanten Gebieten des Wirtschaftsrechts. Ende 2018 hat die Sozietät die SKW Schwarz @ Tech GmbH gegründet, in der die Anwältinnen und Anwälte alle Aktivitäten im Bereich Legal Tech standort- und fachbereichsübergreifend bündeln.

www.skwschwarz.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner