-

Latham & Watkins berät Partners Group bei Verkauf von HOFMANNs

Ein Team bestehend aus Münchener und Frankfurter Anwält:innen begleitet den führenden Manager von Privatmarktanlagen bei der Transaktion.

Latham & Watkins LLP hat die Partners Group, einen weltweit führenden Manager von Privatmarktanlagen, bei dem Verkauf der Hofmann Menü Holdings GmbH (HOFMANNs) beraten. HOFMANNs zählt zu den führenden deutschen Anbietern maßgeschneiderter tiefgekühlter Verpflegungssysteme. Käufer ist die Compass Group Deutschland GmbH, dem führenden Anbieter in der Gemeinschaftsverpflegung und Teil der weltweit größten Lebensmitteldienstleistungsgruppe Compass Group PLC. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen.

Latham & Watkins LLP hat mit folgendem Team beraten:

Burc Hesse (Partner, München), Dr. Sebastian Pauls (Partner, Frankfurt/München, gemeinsame Federführung), Chris Freitag, Dr. Lena Hummel (beide Associate, München, alle Corporate), Stefan Süß (Partner), Johannes Lieb (Associate, beide Tax, München), Max Hauser (Partner), Judith Jacop, Dr. Nicolas Jung (beide Associate, alle Antitrust), Dr. Susan Kempe-Mueller (Partner, IP), Joachim Grittmann (Counsel), Alexander Wilhelm (Associate, beide Regulatory), Sven Nickel (Counsel, Real Estate, alle Frankfurt), Florian Dehmel (Counsel), Martina Hölzer (Associate, beide Arbeitsrecht), Julia Bräuer (Associate, Finance, alle München)

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner