Kanzlei-News

LUPP + PARTNER HAT TRIODOS ENERGY TRANSITION EUROPE FUND BEI DER INVESTITION IN SUNVIGO BERATEN

Triodos Energy Transition Europe Fund investiert in Anlagen und Unternehmen, die erneubare Energie erzeugen, die Energieeffizienz verbessern und/oder Energieflexibilität bieten. Triodos Energy Transition Europe Fund ist ein Teilfonds von Triodos Impact Strategies II N.V. und wird von Triodos Investment Management, einem weltweit tätigen Impact-Investor und hundertprozentigen Tochterunternehmen der Triodos Bank NV, verwaltet.

Die im Jahr 2020 in Köln gegründete Sunvigo GmbH entwickelt, produziert und betreibt hochwertige Solarsysteme für Haushalte (Solar-as-a-Service). Als Solarenergieversorger der Zukunft plant Sunvigo bis 2030 eine europaweite Ökostromgemeinschaft mit mehr als einer Million Kunden aufzubauen, um den Übergang zu digitaler, dezentraler und zu 100% erneuerbarer Energie voranzutreiben.

Triodos Energy Transition Europe Fund sowie die zu EON gehörende Future Energy Ventures haben zusammen mit den Bestandsgesellschaftern über 12 Millionen Euro neues Wachstumskapital für Sunvigo zur Verfügung gestellt.

Das Team von Lupp + Partner hat Triodos Energy Transition Europe Fund bei allen rechtlichen Aspekten des Investments beraten. Das Projekt unterstreicht die Expertise von Lupp + Partner bei der Beratung von Impact-Investoren im Tech-Bereich.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Büros in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin.

www.lupp-partner.com

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner