Personalien

Verdane baut seine Präsenz in Deutschland mit Ernennung eines Partners aus und eröffnet zweites Büro in München

Die auf Wachstumskapital spezialisierte europäische Beteiligungsgesellschaft Verdane baut ihre Präsenz in Deutschland mit der Eröffnung eines zweiten Büros aus und verstärkt ihr Team mit einem bedeutenden strategischen Neuzugang: Dominik Schwarz stößt als neuer Partner zu Verdane und bringt umfangreiche Expertise im Bereich Software sowie langjährige Erfahrung in der Private-Equity-Branche mit. Zudem hat die Gesellschaft in München einen zweiten Standort zusätzlich zum bestehenden Büro in Berlin eröffnet.

Dominik Schwarz kommt von der Beteiligungsgesellschaft EMH Partners, bei der er als Partner tätig war und sich auf Wachstumsinvestitionen in Software-, Gesundheits- und Technologieunternehmen spezialisiert hat, darunter Brainlab, Cleverbridge und Native Instruments. Zuvor hat er sich als Director bei der Private-Equity-Gesellschaft Chequers auf den deutschen Mittelstand konzentriert und unter anderem den Erwerb von Metabo und der Deutschen Fachpflege Gruppe verantwortet. Seine Karriere hat Schwarz bei Barclays Capital im Bereich Leveraged Finance und Financial Sponsor Coverage begonnen.

Schwarz Ernennung unterstreicht das kontinuierliche Wachstum von Verdane in der DACH-Region und folgt auf die Eröffnung der zweiten deutschen Niederlassung in München Anfang des Jahres. Von dort aus verstärkt Sebastian Wintgens seit Januar 2023 als Principal das deutsche Verdane-Team. Wintgens verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung bei Unternehmenstransaktionen sowie organischen und anorganischen Wachstumsstrategien im Bereich Software. Er kommt vom Private-Equity-Investor Equistone, bei dem er für den Bereich Telekommunikation, Medien und Technologie in der DACH-Region zuständig war. Zuvor war er als Managing Director im Bereich Technology & Services bei der Investmentbank Raymond James mit Schwerpunkt auf B2B Software tätig. Zum Münchner Team gehören zudem Christina Schrettle, die 2022 von der Beteiligungsgesellschaft Oakley Capital kam, und Judith Kottutz, die im Januar 2023 von der Private-Equity-Gesellschaft Five Arrows zu Verdane gewechselt ist. An den deutschen Standorten in Berlin und München sind damit inklusive der Neubesetzungen nunmehr 23 Professionals für Verdane in Deutschland tätig.

Verdane verfügt auf dem deutschen Markt insgesamt über elf Beteiligungen. Zu den Portfolio-Unternehmen gehören unter anderem die Hornetsecurity Group, ein führender europäischer Anbieter von cloudbasierten E-Mail Sicherheits- und Datenschutzlösungen, sowie Momox, Europas größte Re-Commerce Plattform. Jüngst hinzugekommen ist zudem die Beteiligungen an Fashion Cloud, Europas führender B2B-Software-Lösung für die Wholesale-Branche.

Verdanes Portfolio-Unternehmen profitieren von der Expertise und dem fundierten Fachwissen von Verdane Elevate – einem aus 30 Spezialisten bestehenden internen Team. Der Erfolg der Investmentstrategie und des Wertschöpfungsansatzes der Beteiligungsgesellschaft wurde gerade durch das Dow Jones MidMarket Buyout Performance Ranking bestätigt. In der von der europäischen Wirtschaftshochschule HEC Paris gemeinsam mit Dow Jones herausgegebenen globalen Rangliste wird Verdane gemessen an der Performance für das Jahr 2022 als bestplatzierte europäische Beteiligungsgesellschaft geführt.

Dominik Schwarz, Partner bei Verdane, sagte: „Ich möchte mich bei dem gesamten Verdane-Team für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken. Gemeinsam mit meinem exzellenten Team freue ich mich auf die Zusammenarbeit und darauf, Verdane in Deutschland und der DACH-Region in eine neue Wachstumsphase zu führen. Mit zwei deutschen Niederlassungen sind wir am Puls des hiesigen Tech-Ökosystems, um unsere Portfoliounternehmen in Zukunft noch besser auf ihrem Wachstumspfad zu unterstützen und neue Wachstumschancen auf dem deutschen Markt schnell zu identifizieren und wahrzunehmen.“

Bjarne Lie, Managing Partner bei Verdane, sagte: „Wir freuen uns sehr, Dominik und unser Münchner Team bei Verdane zu begrüßen. Mit diesen strategischen Neueinstellungen vertiefen wir die Kompetenz von Verdane und stärken gleichzeitig unsere lokale Präsenz in der Region DACH. Sie wird es uns in Zukunft ermöglichen, ein noch besserer Partner für erfolgreiche Wachstumsunternehmen in der Region zu sein. Dominiks umfassende Private-Equity-Expertise, seine langjährige Erfahrung im Software-Sektor sowie sein umfangreiches Netzwerk werden unser Team vor Ort deutlich verstärken und uns in die Lage versetzen, die hervorragenden Investitionsmöglichkeiten, die wir in Deutschland und der DACH-Region sehen, erfolgreich zu nutzen.“

______________

Über Verdane

Verdane ist eine auf Wachstumskapital spezialisierte Beteiligungsgesellschaft, die Unternehmen mit nachhaltigen und technologiebasierten Geschäftsmodellen bei ihrem internationalen Wachstum unterstützt. Verdane beteiligt sich als Minderheits- oder Mehrheitsinvestor an einzelnen Unternehmen oder Unternehmensportfolios und fokussiert dabei auf zwei Kernthemen: Digitalisierung und Dekarbonisierung. Die Fonds von Verdane verfügen über Kapitalzusagen in Höhe von mehr als 4,5 Milliarden Euro. Seit dem Jahr 2003 hat die Gesellschaft bereits in über 150 schnell wachsende Unternehmen investiert. Das aus mehr als 140 Mitarbeitern bestehende Team von Verdane mit Büros in Berlin, München, Kopenhagen, Helsinki, London, Oslo und Stockholm hat sich dem Ziel verpflichtet, der beste Partner für Wachstumskapital in Europa zu sein.

Mehr Informationen: www.verdane.com

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner