-

Wachstum durch Partnerschaft: Nachfolgekontor begleitet RMS GmbH bei neuer strategischer Ausrichtung mit Hohnhaus & Jansenberger Gruppe

Nachfolgekontor, im Verbund mit sonntag corporate finance eine deutschlandweit führende M&A-Beratungsboutique, hat die RMS GmbH („RMS“), bekannt für ihre speziellen LÜRA-Lagerprodukte, erfolgreich beim Verkauf an den neuen Mehrheitsgesellschafter Hohnhaus & Jansenberger Gruppe („HJG“) begleitet. Mit der Transaktion strebt die auf Stahlbau und Schüttgutlagertechnik spezialisierte RMS GmbH weiteres nationales sowie internationales Wachstum an.

Die RMS GmbH wurde 1996 mit Fokus auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochspezialisierten Produkten zum Lagern und Sortieren von Schüttgütern gegründet und bietet damit passgenaue Systemlösungen für die Schüttgutlogistik. Basis sind ihre robusten, multifunktionalen LÜRA-Stellwände aus Stahl. Sie dienen zum flexiblen Aufbau von mobil-modularen Boxensystemen und vielfältigen Hallen-Optionen samt Dachkonstruktionen. 

Neue Perspektiven für RMS durch strategischen Mehrheitsgesellschafter 
Den Wachstumskurs der vergangenen Jahre will RMS auch in Zukunft fortführen: Die 2013 gegründete Hohnhaus & Jansenberger Gruppe („HJG“) ist eine auf den Mittelstand im deutschsprachigen Raum fokussierte Beteiligungsgesellschaft, die umfangreiche industrielle Erfahrung, vor allem in der Metallverarbeitung, mitbringt. Das Unternehmen setzt auf die operative Unterstützung akquirierter Betriebe und verfolgt einen langfristigen Beteiligungsansatz. In Summe wurden seit Bestehen etwa EUR 30 Mio. in den Mittelstand in der DACH-Region investiert. 

Mit der nun erfolgten Mehrheitsbeteiligung durch die in München ansässige HJG wird RMS seine Position im Markt ausbauen und klärt in diesem Zuge die perspektivische Nachfolge von RMS-Geschäftsführer Stephan Lüger. Er wird RMS weiterhin als Geschäftsführer und Gesellschafter erhalten bleiben; die Geschäftsführung wird zudem um Peter Jansenberger, Partner bei HJG, ergänzt.

Neuer Name, gleiche Werte: RMS wird im Zuge der Akquisition zu LÜRA
Den Start ins vierte Jahrzehnt der Unternehmensgeschichte und die neuen Beteiligungsverhältnisse nimmt RMS zum Anlass, die Weichen für die Zukunft zu stellen: Zeitgleich mit den Veränderungen auf Gesellschafterebene erfolgt die Umfirmierung des Unternehmens von RMS in LÜRA. Aus strategischer Sicht ein sinnvoller Schritt, steht der Markenname ohnehin schon für die einzigartigen Produkte, die Innovation und Qualität im Schüttgutmarkt vereinen. 

Stephan Lüger, Geschäftsführer der RMS: „Seit rund 30 Jahren schaffen wir mit LÜRA flexible, langlebige Systemlösungen für die Schüttgutlogistik – Lösungen, die es nur bei uns gibt. Ich freue mich sehr, die Hohnhaus & Jansenberger Gruppe als starken Partner für mein Unternehmen gewonnen zu haben. Wir stimmen in unserer Geschäftsphilosophie überein. Tragende Fundamente sind für uns die Wertschätzung und langfristige Partnerschaften mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern.“

Peter Jansenberger, Partner der Hohnhaus & Jansenberger Gruppe, ergänzt: „Wir haben Herrn Lüger und RMS im Vorfeld intensiv kennengelernt und freuen uns, gemeinsam mit einem so kompetenten wie integren Unternehmer die Zukunft zu gestalten.“ 

Sebastian Wissig, zuständiger Projektleiter von Nachfolgekontor: „Die Übernahme von RMS durch die Hohnhaus & Jansenberger Gruppe verbindet die operative Exzellenz und Innovationskraft der RMS mit der finanziellen Stärke und strategischen Kompetenz der HJG. Wir sind überzeugt, dass diese Synergie das Potenzial hat, die RMS auf ein neues Niveau des Wachstums und der Marktpräsenz zu heben.“

________________

Über Nachfolgekontor und sonntag corporate finance
Die Nachfolgekontor GmbH ist im Verbund mit der sonntag corporate finance GmbH eines der führenden M&A-Beratungshäuser im deutschen Mittelstand. Das knapp 30-köpfige Expertenteam begleitet mittelständische Unternehmer exklusiv durch den gesamten Verkaufsprozess. „Unsere Aufgabe besteht darin, Lebenswerke zu sichern“, lautet das Selbstverständnis. Dabei profitieren die Kunden von einem einzigartigen, mehrfach von der Wirtschaftspresse ausgezeichneten Ansatz, der die Identität ihrer Unternehmen in besonderem Maße schützt. Durch den exzellenten Zugang zum Mittelstand haben sich Nachfolgekontor und sonntag corporate finance auch als starker Partner an der Seite renommierter nationaler und internationaler Großunternehmen und Investoren bei Zukäufen etabliert. 
www.nachfolgekontor.de       

www.sonntagcf.com  

Über RMS GmbH 
https://www.rms-luera.de/  

Über Hohnhaus & Jansenberger Gruppe
https://hohnhaus-jansenberger.com/

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner